Adressbuch baustoffe 2016/17


Im alle zwei Jahre neu erscheinenden Adressbuch „baustoffe – die Steine- und Erden-Industrie“ werden rund 10.000 Adressen aller baustoff-produzierenden Betriebe, nach Branchen getrennt, zusammengetragen. Hierbei wird neben der Rohstoff gewinnenden Industrie (Naturstein, Kies und Sand, Ton etc.) auch der weiterverarbeitende und veredelnde Bereich (Transportbeton, Mörtel, Zement, Asphalt, Kalksandstein, Leichtbauplatten, Ziegel, etc.) berücksichtigt. Zusätzlich qualifizieren Telefon-, Faxnummern, Internet- und E-Mail-Adressen die Unternehmensanschriften.

Das etwa 450 Seiten umfassende Adressbuch wird durch interessante, aktuelle Branchen-Fachartikel abgerundet. Es enthält weiterhin nützliche Zulieferverzeichnisse und einen Service-Teil mit hilfreichen Behörden- und Verbandsanschriften.

Adressbuch Baustoffe

Sortieren nach: